#Wirzusammen-Engagement macht stark

Es ist wieder soweit: vom 11. bis zum 20. September findet wieder die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Es gibt wieder zahlreiche Informationsveranstaltungen, Workshops, Angebote und Mit-Mach-Aktionen in ganz Deutschland zum Thema bürgerschaftliches Engagement.

Auch wir beteiligen uns wieder und bieten in dieser Woche einen Workshop an am 17.09. von 16 bis 18 Uhr für interessierte Ehrenamtliche, die sich als SprachmittlerIn engagieren wollen.

Der Workshop am 17.09. ist Auftakt im Projekt “Sprachmittler-Dienste in Kindertagesstätten und Grundschulen”. Viele Menschen mit Migrationshintergrund wollen sich engagieren und etwas von der Hilfe, die sie erhalten haben, zurückgeben. Da von kooperierenden Grundschulen und KiTas immer wieder die Rückmeldung kam, dass die Kommunikation mit Familien mit wenig Deutschkenntnissen schwierig ist, entstand nun die Idee, ehrenamtliche SprachmittlerInnen auszubilden. Hier können wieder die Sprach- und Kulturkenntnisse gut eingebracht werden.

Die ehrenamtlichen SprachmittlerInnen unterstützen KiTas und Schulen bei Elterngesprächen, übersetzen Elternbriefe/ Einladung und Unterstützen bei der Eingewöhnung von Kindern mit wenig Deutschkenntnissen. Im Workshop erfahren die Interessierten Freiwillige alles über das Projekt und werden vorbereitet auf die Tätigkeit.

Anmeldung und mehr Infos zum Workshop und zum Projekt unter info@freiwilligen-zentrum-bayreuth.de oder telefonisch unter 0921 514116.

Das Freiwilligen Zentrum Bayreuth entwickelt neben Beratung und Informationen zum Thema Ehrenamt in und um Bayreuth immer wieder Engagementprojekte. Diese Projekte werden je nach Bedarf und gesellschaftlichen Herausforderungen mit Kooperationspartnern entwickelt. Weitere Projekte von uns sind IDEE – Integration durch ehrenamtliches Engagement, Frauen-Power, Freiwillige Soziale Schuljahr FSSJ, Sprachbegleitung in KiTas, Lese-Förderpatenschaften in Grundschulen und noch einige mehr.