Wieder Geld für ehrenamtlichen Spracherwerb!

Bereits im letzten Jahr konnten wir über die lagfa (Landesarbeitsgemeinschaft für Freiwilligen Agenturen) Gelder vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration für den ehrenamtlich geführten Spracherwerb von Geflüchteten erhalten.

Unter dem Projektnamen “Leuchttürme Deutsch in Stadt und Landkreis Bayreuth” konnte viel Tolles auf die Beine gestellt werden, wie Übernahme von Materialkosten für Deutschkurse, die Ausstattung des Projekt “Ankommens” vom RW21 (schon mal Anfang März darüber berichtet), aber auch Fortbildungen für Ehrenamtliche, wie Wissenswertes rund ums Thema Mieten und Wohnen, Psychoedukation von geflüchteten Menschen und vieles weiteres mehr! Die Gelder werden über uns verwaltet, die hauptamtlichen Integrationslotsen der Stadt  (Ibukun Koussemo) und des Landkreises Bayreuth (Silvia Hermann) waren für die Verteilung und Bekanntmachung der Gelder ein wichtiges Glied.

Dieses Jahr kann das Projekt “Leuchttürme Deutsch in Stadt und Landkreis Bayreuth” wieder mit 4500 € unterstützt werden und tolle Sachen angeboten werden!

Sie sind auch ehrenamtlich im Spracherwerb von Asylsuchenden aktiv und würden gerne etwas dazu kaufen? Melden Sie sich einfach bei uns oder bei den hauptamtlichen Integrationslotsen!!