“Ich engagiere mich nicht aus Mitleid, sondern weil ich mich freue, wenn ich jemanden helfen kann eigenständiger zu werden” Ehrenamtliche haben ein Gesicht

In der Woche des bürgerschaftlichen Engagements (14. – 22. September 2018) war eine Aktion von Vielen in Bayreuth, dem Ehrenamt ein Gesicht zu geben. In Zusammenarbeit mit Radio Mainwelle und dem Nordbayerischen Kurier haben wir Ehrenamtliche aus verschiedenen Bereichen vorgestellt.

Frank Berndt, Foto: Andreas Harbach

Hier ein kleines Interview von Frank Berndt , der unter anderem ehrenamtlich mit Menschen mit Behinderung tätig ist :

Frank Berndt–   Vor neun Jahren sollte er einem blinden Mann bei Computerarbeiten unterstützen, mittlerweile ist eine Freundschaft daraus entstanden. Er engagiert sich nicht aus Mitleid, sondern freut sich, wenn er ihm helfen kann, eigenständiger zu werden. Frank Berndt will seine Freizeit sinnvoll nutzen