Projekt Sprachmittler für Kindertagesstätten

Das Projekt “Sprachmittler” startete im Juni 2017 und endete nun im Dezember 2018. Es richtete sich an Kindertagesstätten, die von Kindern aus Asylbewerber- und Flüchtlingsfamilien besucht wird.

Ziel war es, dass die Sprachmittlerinnen Brückenbauer zwischen den Fachkräften, den fremdsprachigen Eltern und den Kindern in den Kindertagesstätten sind. So kann mehr Verständnis erreicht werden und die Integration der Familien in die Gesellschaft erleichtert werden.


Das Projekt wurde in enger Kooperation mit den Jugendämtern der Stadt Bayreuth und des Landkreises Bayreuth angeboten und wird durch das bayerische Sozialministerium gefördert.