Engagiert – trotz Corona! Neue Engagementformen kommen gut an

Das Freiwilligen Zentrum hat zu Zeiten der Kontaktbeschränkungen Ideen zu alternativen Engagementformen gesammelt und umgesetzt. Eine Idee war es, anstatt persönliche Besuche von Senioren in Pflegeheimen Brieffreundschaften zu starten.

Die Idee kam sehr gut an: auf Initiative eines Elternteils wurden Klassenlehrer und Schulkameraden der 5. und 6. Klasse des GCEs motiviert, Briefe zu schreiben. Diese wurden an das BRK Pflegeheim Ruhesitz verteilt – sehr zur Freude der Senioren. Vielen Dank an die Kinder für die tollen Briefe, an Uli Eichbaum für das Organisieren und die gute Zusammenarbeit mit dem BRK Ruhesitz!

Auch andere Seniorenheime und viele weitere Ehrenamtliche haben sich an der Brieffreundschaft-Aktion beteiligt. Vielen Dank an alle, die auch in den vergangenen Wochen das Miteinander auf kreative Art und Weise gefördert haben!