Alles Gute auch vom Projekt Frauen-Power

Seit diesem Jahr gibt es das Projekt “Frauen-Power”, in dem Frauen ehrenamtlich Frauen mit Migrationshintergrund unterstützen und fördern, vor allem im Bereich Sprache und Beruf. Das Projekt ist trotz der Corona-Pandemie hervorragend gestartet. Mittlerweile konnten über 15 Tandems vermittelt werden.

Das schöne: jedes Frauen-Power-Tandem setzt individuell die Schwerpunkte. Ob nun Freizeitgestaltung, Grammatik pauken, Bewerbungen schreiben oder Alltag mit Familie organisieren- das Projekt bietet unglaublich viele Möglichkeiten!

Ein Tandem hat sich dazu entschlossen, in zweierlei Hinsicht die Sprache zu lernen. Nadine unterstützt Hind aus Syrien beim Deutschlernen. Umgekehrt bringt Hind Nadine Arabisch bei. Eine schöne Sache, die nun in einem zweisprachigen Geburtstagsglückwünsch für das Freiwilligen Zentrum zu hören ist! Hier zum Sehen, zum Hören besuchen Sie unsere Seite bei Facebook oder Instagram!