Dankeschön für Ehrenamtliche

Der Landkreis Bayreuth lädt alle Ehrenamtlichen, die eine Ehrenamtskarte besitzen, ein zu einer kostenfreien Seilbahnfahrt auf den Ochsenkopfgipfel mit Begleitperson. Diese Aktion soll das Ehrenamt stärken und Dank sowie Wertschätzung den vielen Freiwilligen vermitteln. Bei Interesse können Sie sich per Email an das Landratsamt wenden unter ehrenamtskarte@lra-bt.bayern.de oder telefonisch bei der zuständigen Mitarbeiterin Margita Rauh 0921 728104.

Mit der bayerischen Ehrenamtskarte erhalten Sie in ganz Bayern zahlreiche Vergünstigungen, z. B. beim Besuch von Museen, Schlössern und Schwimmbädern genauso wie Rabatte in Geschäften oder anderweitig verbilligte Eintritte. Voraussetzungen für die Beantragung der Karte sind

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Freiwilliges unentgeltliches Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich. Ein angemessener Kostenersatz von max. 2400,- Euro pro Jahr ist zulässig.
  • Mindestens seit zwei Jahren gemeinwohlorientiert aktiv im bürgerschaftlichen Engagement.

Mehr Infos finden Sie je nach Wohnort auf der Landratsamt-Website oder der der Stadt Bayreuth.

 

Ehrenamt für mehr Demokratie und Toleranz

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in unserer Gesellschaft für mehr Demokratie und Toleranz einzusetzen. Unter anderem gibt es viele tolle Initiativen, Projekte und Vereine, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement versuchen, diese Themen in die Gesellschaft auf vielfältige und bunte Weise hineinzutragen und zu stärken.

Ihr engagiert euch mit eurem Projekt, Verein oder Initiative für mehr Demokratie und Toleranz? Dann aufgepasst: Dass BfDT schreibt einen Wettbewerb aus, bei dem euer Projekt mit 5.000 Euro gewürdigt werden kann. Es werden Einzelpersonen und Gruppen gesucht, die die Themen Demokratie, Toleranz und Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise vermitteln und mit Leben füllen. Hier gehts zum Bündnis für Demokratie und Toleranz, mit mehr Infos zum Wettbewerb.

Ihr sucht MitstreiterInnen für Eure Idee? Ihr habt Fragen zum Thema Ehrenamt? Dann meldet euch bei uns – wir beraten euch gerne, wie ihr weitere Freiwillige für eure Idee findet und rund um Fragen des Projekt- und Freiwilligenmanagements.

»Ohne Engagierte fehlt einer Stadt das Herz«

Dieses Zitat stammt von Eva Nemela, Programmleiterin Engagierte Stadt. In dem “Handbuch der Engagierten Städte – Schritt für Schritt zu mehr Engagement und Beteiligung vor Ort” wurden die Erkenntnisse der Engagierten Stadt zusammengefasst. Es werden Erfahrungen aufgezeigt und Tipps gegeben. Lesenswert!

Hier gehts zur Broschüre.